Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum für WiJus-StudentInnen der Rechtswissenschaften an der JKU Linz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 231 Mitglieder
64 Beiträge & 16 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Herzlichen Dank!Datum25.07.2009 12:27
    Foren-Beitrag von rudirudigib8 im Thema Herzlichen Dank!

    Weiß jemand, ob für Anrechnungen für WiJus auch der Dr. Aigner zuständig ist (wie bei Jus) oder jemand anderer?

    thx,
    R.

  • Fachprüfung Privatrecht IIDatum24.07.2009 17:07
    Foren-Beitrag von rudirudigib8 im Thema Fachprüfung Privatrecht II

    Wenn sie mit der FP Bürgerliches Recht des Jusstudiums identisch ist, dann ich. ;-)
    Jedenfalls haben wir wohl ähnliche Sommerlektüre.

    R.

  • Herzlichen Dank!Datum19.06.2009 15:00
    Foren-Beitrag von rudirudigib8 im Thema Herzlichen Dank!

    Vielen Dank für Eure Auskünfte. Ich muß gestehen, daß ich nicht einmal weiß, was KS und IK sind - aber ich muß mich einfach nach meiner Prüfung nächste Woche und dem unmittelbar anschließenden Urlaub etwas mit den Basics der Wiwi-Studien befassen. Bisher bin ich noch überhaupt nicht zum einschlägigen Surfen gekommen...
    Interessant für mich wären natürlich nicht nur Anrechnungsmöglichkeiten über die FU Haagen, sondern auch über zB die WU Wien - ich denke, zumindest Sachen wie diese Vorkurse oder Einführungen müßten eigentlich problemlos anrechenbar sein. Die Vertiefung gibt's in dieser Form natürlich nur in Linz - kann da schon jemand etwas über den Anteil an anwesenheitspflichtigen Veranstaltungen sagen?

    Sorry, falls ich blöde Fragen stelle, die eh schon irgendwo im Web beantwortet sind. Ich komme derzeit wie gesagt nicht zum Recherchieren und werde daher auch vorerst einmal den Mund halten, bis ich mich einmal mit Basisinformationen versorgt habe, um intelligente Fragen stellen zu können.

    so long,
    R.

  • Herzlichen Dank!Datum18.06.2009 17:16
    Foren-Beitrag von rudirudigib8 im Thema Herzlichen Dank!

    Kurze Vorstellung: Rudi, 39, berufstätiger MMJus-Student, Wiener.

    Vom Curriculum würde mir der WiWi-Teil von Wi-Jus um einiges besser gefallen als die Studienschwerpunkte von MMJus, sodaß ich den quantitativen Mehraufwand zumindest in Erwägung ziehe.
    Aber Frage an Karin (oder wer es sonst weiß): Ist der WiWi-Teil überhaupt irgendwie aus der Ferne absolvierbar? Kann man den Stoff aus Büchern lernen und dann zur Klausur/Prüfung nach Linz kommen, oder erfordern viele Fächer laufende Anwesenheit und Mitarbeit?

    thx,
    R.

Inhalte des Mitglieds rudirudigib8
Beiträge: 4
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz